6.8 C
Schweiz
More

    NEUESTE BEITRÄGE

    Von wegen langweilig!

    5 Wege, wie du einen Cardigan stylen kannst

    Vergesst die Vorstellung, dass Cardigans langweilig und altmodisch sind. Mode-Klassiker lassen sich unglaublich cool und lässig stylen. Hier sind unsere 5 Styling-Ideen, mit denen ihr euren Look aufwertet!

    1. Trage deinen Cardigan als Oberteil

    Egal ob du deinen Cardigan offen oder zugeknöpft trägst, du kannst ihn problemlos als Teil deines Outfits verwenden! V-Ausschnitte verleihen deinem Look ein tolles Dekolleté, das du wunderbar mit einer schönen Kette betonen kannst. Wenn du einen engen Cardigan trägst, steck ihn in die Hose – so erhält dein Look eine coole und lässige Note.

    Cardigan

    2. Die Silhouette ist ein grundlegender Bestandteil unseres Erscheinungsbildes

    Achten Sie beim Styling eines Cardigans auf eine harmonische Silhouette. Was genau bedeutet das? Für ein eng anliegendes, kurzes Stück empfehlen wir eine weite Hose wie eine Mom-Jeans oder eine bequeme Stoffhose. Oversized Cardigans können mit einer Skinny Jeans oder einer schicken Hose am besten zur Geltung kommen.

    3. Cardigan und Gürtel

    Jeder, der seinem schlichten Outfit einen modernen und stilvollen Touch verleihen möchte, kann dies schnell und einfach erreichen, indem er einen Gürtel kombiniert. Ein schwarzer Ledergürtel zu einer engen Hose sorgt für sofortiges Glamour-Feeling, während ein Taillengürtel bei weiten Cardigans cool und definiert wirkt. Seid kreativ und verleiht eurem Outfit noch heute den gewissen Pepp!

    Cardigan stylen

    4. Cardigan umgekehrt tragen

    Patricia, die Londoner Influencerin, steht für originelle Mode, wie beispielsweise bei ihrem neuesten Trend, dem umgekehrten Cardigan. Dabei trägt sie den schwarzen Cardigan absichtlich mit der Knopfleiste nach hinten und kreiert so ein unerwartetes, aber raffiniertes Outfit, das jeden Blick auf sich zieht. Um den Look zu vervollständigen, kombiniert sie ihn mit einer hellblauen Weite-Beine-Jeans und schwarzen Stiefeletten.

    mode-model

    5. Statement setzen

    Verleihe Deinem Look mit Basic-Teilen Dynamik, indem Du sie mit auffälligen Statement-Pieces – wie edlen Lederröcken, weiten Lederhosen oder modischen Satinröcken – stylst.

    Wählt stattdessen ein Strickjacken-Modell in einer betont auffälligen Farbe und sorgt so für einen knalligen Statement-Look!

    - Anzeige -

    NEUESTE BEITRÄGE

    NICHT VERPASSEN

    5 Wege, wie du einen Cardigan stylen kannst

    Vergesst die Vorstellung, dass Cardigans langweilig und altmodisch sind. Mode-Klassiker lassen sich unglaublich cool und lässig stylen. Hier sind unsere 5 Styling-Ideen, mit denen ihr euren Look aufwertet!

    1. Trage deinen Cardigan als Oberteil

    Egal ob du deinen Cardigan offen oder zugeknöpft trägst, du kannst ihn problemlos als Teil deines Outfits verwenden! V-Ausschnitte verleihen deinem Look ein tolles Dekolleté, das du wunderbar mit einer schönen Kette betonen kannst. Wenn du einen engen Cardigan trägst, steck ihn in die Hose - so erhält dein Look eine coole und lässige Note. Cardigan

    2. Die Silhouette ist ein grundlegender Bestandteil unseres Erscheinungsbildes

    Achten Sie beim Styling eines Cardigans auf eine harmonische Silhouette. Was genau bedeutet das? Für ein eng anliegendes, kurzes Stück empfehlen wir eine weite Hose wie eine Mom-Jeans oder eine bequeme Stoffhose. Oversized Cardigans können mit einer Skinny Jeans oder einer schicken Hose am besten zur Geltung kommen.

    3. Cardigan und Gürtel

    Jeder, der seinem schlichten Outfit einen modernen und stilvollen Touch verleihen möchte, kann dies schnell und einfach erreichen, indem er einen Gürtel kombiniert. Ein schwarzer Ledergürtel zu einer engen Hose sorgt für sofortiges Glamour-Feeling, während ein Taillengürtel bei weiten Cardigans cool und definiert wirkt. Seid kreativ und verleiht eurem Outfit noch heute den gewissen Pepp! Cardigan stylen

    4. Cardigan umgekehrt tragen

    Patricia, die Londoner Influencerin, steht für originelle Mode, wie beispielsweise bei ihrem neuesten Trend, dem umgekehrten Cardigan. Dabei trägt sie den schwarzen Cardigan absichtlich mit der Knopfleiste nach hinten und kreiert so ein unerwartetes, aber raffiniertes Outfit, das jeden Blick auf sich zieht. Um den Look zu vervollständigen, kombiniert sie ihn mit einer hellblauen Weite-Beine-Jeans und schwarzen Stiefeletten. mode-model

    5. Statement setzen

    Verleihe Deinem Look mit Basic-Teilen Dynamik, indem Du sie mit auffälligen Statement-Pieces - wie edlen Lederröcken, weiten Lederhosen oder modischen Satinröcken - stylst. Wählt stattdessen ein Strickjacken-Modell in einer betont auffälligen Farbe und sorgt so für einen knalligen Statement-Look!