16.6 C
Schweiz
More

    NEUESTE BEITRÄGE

    Warum fühlen wir uns bei heissem Wetter so müde?

    Es könnte passieren, dass Sie sich in diesen heissen Tagen etwas schlapper als gewöhnlich fühlen.

    Aus irgendeinem klaren Grund fühlen wir uns oft müder als üblich an Tagen mit hohen Temperaturen, aber es gibt eine Erklärung dafür. „Wenn es warm ist, muss unser Körper härter arbeiten, um sich abzukühlen“, sagt Experte Zulqarnain Shah. „Der natürliche Mechanismus zur Abkühlung des Körpers beinhaltet eine erhöhte Durchblutung nahe der Hautoberfläche und die Anregung der Schweissproduktion. Diese physiologischen Veränderungen können zu Müdigkeit und einem träge Gefühl führen. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Müdigkeit eine normale Reaktion auf Hitze ist und normalerweise vorübergehend ist“, erklärt der medizinische Experte. Aber, was sind die Ursachen für Müdigkeit und wie können wir dies vermeiden?

    Dehydration

    Einer der Gründe, warum Sie müde sind und keine Energie haben, ist, dass Sie nicht ausreichend hydriert sind. „Warmes Wetter erhöht den Flüssigkeitsverlust durch Schwitzen und kann zu Dehydrierung führen. Dehydrierung kann zur Müdigkeit beitragen und Sie noch lethargischer machen“, fügt Dr. Shah hinzu. „Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, ausreichend hydriert zu bleiben, indem Sie viel Flüssigkeit, insbesondere Wasser, trinken. Versuchen Sie zu trinken, auch wenn Sie sich nicht durstig fühlen, da Durst nicht immer ein zuverlässiges Anzeichen von Dehydrierung ist“.

    Tired 02

     Erschöpfung von der Hitze

    Die lang anhaltende Exposition gegenüber Hitze kann zu Hitzschlag führen, einem Zustand, der durch Symptome wie starkes Schwitzen, Schwäche, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen und Muskelkrämpfe gekennzeichnet ist. Wenn Sie diese Warnzeichen erleben, ist es wichtig, sich in eine kühlere Umgebung zu begeben, Flüssigkeit zu trinken und sich auszuruhen. Wenn die Symptome anhalten oder sich verschlimmern, suchen Sie sofort ärztliche Hilfe“, sagt Shah.

    Es ist wichtig, den Warnzeichen Aufmerksamkeit zu schenken, da bei einem Hitzschlag ein medizinischer Notfall vorliegt. Shah betont: „Ein Hitzschlag ist ein ernsthafter und potenziell lebensbedrohlicher Zustand, der sofortiges medizinisches Eingreifen erfordert. Er tritt auf, wenn die Körpertemperaturregulierung versagt und die Körpertemperatur gefährlich ansteigt.

    Die Symptome können hohes Fieber (über 39,4 °C), verändertes Bewusstsein, Verwirrung, schnelle Atmung, schneller Herzschlag und sogar Bewusstlosigkeit umfassen. Wenn Sie einen Hitzschlag vermuten, rufen Sie sofort den Notfalldienst an.

    Schlafmangel

    Schlaflosigkeit kann auch mit schlechtem Schlaf verbunden sein, da dies tatsächlich durch Hitze verursacht werden kann.

    „Heisse Temperaturen können den Schlaf beeinträchtigen und zu einer schlechten Schlafqualität führen. Der Körper muss sich abkühlen, um mit dem Schlafen zu beginnen, und übermässige Hitze kann die Erreichung der optimalen Schlaftemperatur erschweren“, erklärt der medizinische Experte. „Um den Schlaf bei heissem Wetter zu verbessern, sollten Sie die Verwendung von Ventilatoren oder Klimaanlagen in Betracht ziehen, leichte Schlaf- und atmungsaktive Kleidung tragen, das Schlafzimmer gut belüften und ein leichteres Bett verwenden“.

    Tired 03

    - Anzeige -

    NEUESTE BEITRÄGE

    NICHT VERPASSEN

    Es könnte passieren, dass Sie sich in diesen heissen Tagen etwas schlapper als gewöhnlich fühlen.

    Aus irgendeinem klaren Grund fühlen wir uns oft müder als üblich an Tagen mit hohen Temperaturen, aber es gibt eine Erklärung dafür. "Wenn es warm ist, muss unser Körper härter arbeiten, um sich abzukühlen", sagt Experte Zulqarnain Shah. "Der natürliche Mechanismus zur Abkühlung des Körpers beinhaltet eine erhöhte Durchblutung nahe der Hautoberfläche und die Anregung der Schweissproduktion. Diese physiologischen Veränderungen können zu Müdigkeit und einem träge Gefühl führen. Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Müdigkeit eine normale Reaktion auf Hitze ist und normalerweise vorübergehend ist", erklärt der medizinische Experte. Aber, was sind die Ursachen für Müdigkeit und wie können wir dies vermeiden?

    Dehydration

    Einer der Gründe, warum Sie müde sind und keine Energie haben, ist, dass Sie nicht ausreichend hydriert sind. "Warmes Wetter erhöht den Flüssigkeitsverlust durch Schwitzen und kann zu Dehydrierung führen. Dehydrierung kann zur Müdigkeit beitragen und Sie noch lethargischer machen", fügt Dr. Shah hinzu. "Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, ausreichend hydriert zu bleiben, indem Sie viel Flüssigkeit, insbesondere Wasser, trinken. Versuchen Sie zu trinken, auch wenn Sie sich nicht durstig fühlen, da Durst nicht immer ein zuverlässiges Anzeichen von Dehydrierung ist". Tired 02

     Erschöpfung von der Hitze

    Die lang anhaltende Exposition gegenüber Hitze kann zu Hitzschlag führen, einem Zustand, der durch Symptome wie starkes Schwitzen, Schwäche, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen und Muskelkrämpfe gekennzeichnet ist. Wenn Sie diese Warnzeichen erleben, ist es wichtig, sich in eine kühlere Umgebung zu begeben, Flüssigkeit zu trinken und sich auszuruhen. Wenn die Symptome anhalten oder sich verschlimmern, suchen Sie sofort ärztliche Hilfe", sagt Shah. Es ist wichtig, den Warnzeichen Aufmerksamkeit zu schenken, da bei einem Hitzschlag ein medizinischer Notfall vorliegt. Shah betont: "Ein Hitzschlag ist ein ernsthafter und potenziell lebensbedrohlicher Zustand, der sofortiges medizinisches Eingreifen erfordert. Er tritt auf, wenn die Körpertemperaturregulierung versagt und die Körpertemperatur gefährlich ansteigt. Die Symptome können hohes Fieber (über 39,4 °C), verändertes Bewusstsein, Verwirrung, schnelle Atmung, schneller Herzschlag und sogar Bewusstlosigkeit umfassen. Wenn Sie einen Hitzschlag vermuten, rufen Sie sofort den Notfalldienst an.

    Schlafmangel

    Schlaflosigkeit kann auch mit schlechtem Schlaf verbunden sein, da dies tatsächlich durch Hitze verursacht werden kann. "Heisse Temperaturen können den Schlaf beeinträchtigen und zu einer schlechten Schlafqualität führen. Der Körper muss sich abkühlen, um mit dem Schlafen zu beginnen, und übermässige Hitze kann die Erreichung der optimalen Schlaftemperatur erschweren", erklärt der medizinische Experte. "Um den Schlaf bei heissem Wetter zu verbessern, sollten Sie die Verwendung von Ventilatoren oder Klimaanlagen in Betracht ziehen, leichte Schlaf- und atmungsaktive Kleidung tragen, das Schlafzimmer gut belüften und ein leichteres Bett verwenden". Tired 03