18.3 C
Schweiz
More

    NEUESTE BEITRÄGE

    Wie oft sollten Sie Ihre Zahnbürste wechseln?

    Laut der American Dental Association (ADA) sollte die Zahnbürste öfter gewechselt werden, wenn die Borsten sichtbar schmutzig oder abgenutzt sind. Besonders jetzt vor Beginn der Virensaison empfiehlt es sich, die Bürste nach einer Krankheit auszutauschen, um mögliche Restbakterien zu entfernen. Die Stimme des Ergebnisses sollte professionell sein.

    Tipps zur Zahnbürstenhygiene

    Aber wie behalten Sie Ihre Zahnbürste in einem optimalen Zustand, bis es an der Zeit ist, sie auszutauschen? Dr. Sands und die ADA empfehlen, sie nach jedem Gebrauch gründlich abzuspülen. „Für die meisten Menschen reicht es normalerweise aus, die Zahnbürste mit heißem Wasser abzuspülen, um sie täglich sauber zu halten“, sagt Sands.

    „Das heiße Wasser hilft dabei, die Borsten weicher zu machen und Zahnpasta- und Essensreste zu entfernen.“ Auch der Aufbewahrungsort Ihrer Zahnbürste ist wichtig. „Bakterien können sich leicht auf Zahnbürsten vermehren, daher ist es wichtig, sie an einem sauberen und trockenen Ort aufzubewahren“, sagt Sands. Eine Zahnbürstenkappe oder -hülle sollte verwendet werden, da diese Bakterien fernhält.

    „Bakterien gedeihen in feuchten und dunklen Bereichen, und das ist die Zahnbürste, wenn man sie bedeckt“, sagte Dr. Kami Hoss, ein Zahnarzt in Kalifornien, für CBS News Sacramento Anfang des Jahres.

    Ein Schutzbeutel in Ihrem Koffer oder Kulturbeutel ist eine gute Möglichkeit, Ihre Zahnbürste auf Reisen sauber zu halten, fügt Sands hinzu. Denken Sie jedoch daran, sie zwischen den Anwendungen aus dem Koffer zu nehmen und an der Luft trocknen zu lassen. Wenn Sie Ihr Bad mit jemandem teilen, empfehlen die Centers for Disease Control and Prevention (CDC), den Kontakt der Bürsten zu vermeiden, um die Ausbreitung von Bakterien zu verhindern. „Wenn mehr als eine Bürste im gleichen Halter aufbewahrt wird, stellen Sie sicher, dass sie sich nicht berühren“, rät das CDC.

    - Anzeige -

    NEUESTE BEITRÄGE

    NICHT VERPASSEN

    Laut der American Dental Association (ADA) sollte die Zahnbürste öfter gewechselt werden, wenn die Borsten sichtbar schmutzig oder abgenutzt sind. Besonders jetzt vor Beginn der Virensaison empfiehlt es sich, die Bürste nach einer Krankheit auszutauschen, um mögliche Restbakterien zu entfernen. Die Stimme des Ergebnisses sollte professionell sein.

    Tipps zur Zahnbürstenhygiene

    Aber wie behalten Sie Ihre Zahnbürste in einem optimalen Zustand, bis es an der Zeit ist, sie auszutauschen? Dr. Sands und die ADA empfehlen, sie nach jedem Gebrauch gründlich abzuspülen. "Für die meisten Menschen reicht es normalerweise aus, die Zahnbürste mit heißem Wasser abzuspülen, um sie täglich sauber zu halten", sagt Sands. "Das heiße Wasser hilft dabei, die Borsten weicher zu machen und Zahnpasta- und Essensreste zu entfernen." Auch der Aufbewahrungsort Ihrer Zahnbürste ist wichtig. "Bakterien können sich leicht auf Zahnbürsten vermehren, daher ist es wichtig, sie an einem sauberen und trockenen Ort aufzubewahren", sagt Sands. Eine Zahnbürstenkappe oder -hülle sollte verwendet werden, da diese Bakterien fernhält. "Bakterien gedeihen in feuchten und dunklen Bereichen, und das ist die Zahnbürste, wenn man sie bedeckt", sagte Dr. Kami Hoss, ein Zahnarzt in Kalifornien, für CBS News Sacramento Anfang des Jahres. Ein Schutzbeutel in Ihrem Koffer oder Kulturbeutel ist eine gute Möglichkeit, Ihre Zahnbürste auf Reisen sauber zu halten, fügt Sands hinzu. Denken Sie jedoch daran, sie zwischen den Anwendungen aus dem Koffer zu nehmen und an der Luft trocknen zu lassen. Wenn Sie Ihr Bad mit jemandem teilen, empfehlen die Centers for Disease Control and Prevention (CDC), den Kontakt der Bürsten zu vermeiden, um die Ausbreitung von Bakterien zu verhindern. "Wenn mehr als eine Bürste im gleichen Halter aufbewahrt wird, stellen Sie sicher, dass sie sich nicht berühren", rät das CDC.