18.3 C
Schweiz
More

    NEUESTE BEITRÄGE

    Die Alpensaison – Kulturerbe der UNESCO

    Seit dem Mittelalter werden Kühe, Schafe und Ziegen für einige Monate auf höher gelegene Weiden gebracht, um zusätzliches Futter zu nutzen. In den Jahrhunderten der Sömmerung auf Schweizer Alpen ist viel entstanden: Wissen über die Zusammenhänge in der Natur, traditionelle Handwerkstechniken, Geräte, Rituale, Praktiken, Lieder und Geschichten. Die Alpsaison, die normalerweise zwischen Mai und Oktober dauert, wurde nun in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.

    2020 blog tompey melanie zioerjen IMG 2339 19943 NDM5fDI5MnxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU

    Traditionelle Werkzeuge

    In den Alpen wurden schon immer Lebensmittel hergestellt, sei es zunächst zur eigenen Existenzsicherung oder später auch, um einen Teil des Lebensunterhalts zu verdienen. Das wirtschaftlich wichtigste Lebensmittel, das in den Alpen produziert wird, ist der Alpkäse. Sowohl damals als auch heute wird der Alpkäse auf vielen Alpen mit traditionellen Werkzeugen und einfachen Mitteln hergestellt.

    160719 ETIVAZAOC RODOMONT0591 19947 NDM5fDI5MnxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU

    Viel Sorgfalt und Zeit

    Um erfolgreich Alpkäse herzustellen, ist sorgfältige Arbeit erforderlich.

    2021 Fruemsneralp 4 19944 NDM5fDMyOXxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU

    Das Wissen weitergeben

    In der Regel wird Wissen von einer Generation auf die nächste übertragen.

    Obere Walleg 1 19948 NDM5fDMyOXxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU

    Gelebte Tradition

    Die Almsaison ist kein Museum, sondern eine lebendige und gelebte Tradition. Beim Besuch auf der Alm kann man diese Tradition fühlen, riechen und sehen. Die hochwertigen Produkte, die die Sennerinnen und Senner herstellen, können direkt auf der Alm oder im Tal gekauft werden. Dadurch entstehen wirtschaftliche und emotionale Bindungen zwischen den Verbrauchern im Tal und den Alpkäseproduzenten, die die Saison auf der Alm verbringen.

    2015 blog steistoos 150807 Kaesekeller Steistoos 2 19942 NDM5fDMyOXxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU

    - Anzeige -

    NEUESTE BEITRÄGE

    NICHT VERPASSEN

    Seit dem Mittelalter werden Kühe, Schafe und Ziegen für einige Monate auf höher gelegene Weiden gebracht, um zusätzliches Futter zu nutzen. In den Jahrhunderten der Sömmerung auf Schweizer Alpen ist viel entstanden: Wissen über die Zusammenhänge in der Natur, traditionelle Handwerkstechniken, Geräte, Rituale, Praktiken, Lieder und Geschichten. Die Alpsaison, die normalerweise zwischen Mai und Oktober dauert, wurde nun in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. 2020 blog tompey melanie zioerjen IMG 2339 19943 NDM5fDI5MnxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU

    Traditionelle Werkzeuge

    In den Alpen wurden schon immer Lebensmittel hergestellt, sei es zunächst zur eigenen Existenzsicherung oder später auch, um einen Teil des Lebensunterhalts zu verdienen. Das wirtschaftlich wichtigste Lebensmittel, das in den Alpen produziert wird, ist der Alpkäse. Sowohl damals als auch heute wird der Alpkäse auf vielen Alpen mit traditionellen Werkzeugen und einfachen Mitteln hergestellt. 160719 ETIVAZAOC RODOMONT0591 19947 NDM5fDI5MnxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU

    Viel Sorgfalt und Zeit

    Um erfolgreich Alpkäse herzustellen, ist sorgfältige Arbeit erforderlich. 2021 Fruemsneralp 4 19944 NDM5fDMyOXxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU

    Das Wissen weitergeben

    In der Regel wird Wissen von einer Generation auf die nächste übertragen. Obere Walleg 1 19948 NDM5fDMyOXxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU

    Gelebte Tradition

    Die Almsaison ist kein Museum, sondern eine lebendige und gelebte Tradition. Beim Besuch auf der Alm kann man diese Tradition fühlen, riechen und sehen. Die hochwertigen Produkte, die die Sennerinnen und Senner herstellen, können direkt auf der Alm oder im Tal gekauft werden. Dadurch entstehen wirtschaftliche und emotionale Bindungen zwischen den Verbrauchern im Tal und den Alpkäseproduzenten, die die Saison auf der Alm verbringen. 2015 blog steistoos 150807 Kaesekeller Steistoos 2 19942 NDM5fDMyOXxudWxsfDB8ODk5OTk5OTc2MTU4MTQyMXxmaWxsfDUwJSA1MCU