10.7 C
Schweiz
More

    NEUESTE BEITRÄGE

    Was passiert in unserem Körper, wenn wir zu viel salziges Essen zu uns nehmen?

    Das Geheimnis des Superstars in der Küche: Warum Salz unverzichtbar ist

    Salz, das unangefochtene Lieblingsgewürz der Welt, verleiht nicht nur den Speisen einen wunderbaren Geschmack, sondern fungiert auch als talentierter Konservierer. In seiner Zusammensetzung beherbergt es ein buntes Duo: 60 Prozent Chlorid und 40 Prozent Natrium. Und genau dieses Natrium ist der wahre Superstar, wenn es um essenzielle elektrolytische Fähigkeiten geht, die unser körperliches Wohlbefinden von der Nahrungszersetzung bis hin zur Muskelkontraktion beeinflussen. Leider besteht die Krux der aktuellen Zeit darin, dass immer mehr Menschen – mit grosser Gefahr – eine Überdosis Natrium oder Salz in ihre Leiber schaufeln.

    Doch was passiert eigentlich mit unserem Körper, wenn wir zu viel Salz essen? Dies sind einige der von Ärzten beobachteten Phänomene:

    • Schäden an Blutgefässen und Herz
    • Blähungen und Bauchschmerzen
    • Probleme mit der Verdauung
    • Gewichtszunahme
    • Verschlechterung der Migräne
    • Erhöhtes Demenzrisiko

     

    - Anzeige -

    NEUESTE BEITRÄGE

    NICHT VERPASSEN

    Das Geheimnis des Superstars in der Küche: Warum Salz unverzichtbar ist

    Salz, das unangefochtene Lieblingsgewürz der Welt, verleiht nicht nur den Speisen einen wunderbaren Geschmack, sondern fungiert auch als talentierter Konservierer. In seiner Zusammensetzung beherbergt es ein buntes Duo: 60 Prozent Chlorid und 40 Prozent Natrium. Und genau dieses Natrium ist der wahre Superstar, wenn es um essenzielle elektrolytische Fähigkeiten geht, die unser körperliches Wohlbefinden von der Nahrungszersetzung bis hin zur Muskelkontraktion beeinflussen. Leider besteht die Krux der aktuellen Zeit darin, dass immer mehr Menschen – mit grosser Gefahr – eine Überdosis Natrium oder Salz in ihre Leiber schaufeln. Doch was passiert eigentlich mit unserem Körper, wenn wir zu viel Salz essen? Dies sind einige der von Ärzten beobachteten Phänomene:
    • Schäden an Blutgefässen und Herz
    • Blähungen und Bauchschmerzen
    • Probleme mit der Verdauung
    • Gewichtszunahme
    • Verschlechterung der Migräne
    • Erhöhtes Demenzrisiko